Die St. Petri-Bruderschaft Oebel-Gelagweg 1786 e.V.

steht für

Glaube-Sitte-Heimat

....liebe Besucher, liebe Freunde der Bruderschaft. Im Namen der St. Petri Bruderschaft Oebel-Gelagweg 1786 e.V. darf, ich Sie herzlich auf unseren Internetseiten begrüßen. Wir möchten Ihnen als Besucher hier einen Überblick über unsere aktuellen Aktivitäten und Termine und einen Einblick in unsere Bruderschafts- und Jugendarbeit, geben. Unser Ziel ist es das Brauchtum und die Jugendarbeit in unserer Bruderschaft zu fördern sowie das Gemeindeleben zu bereichern. Wir würden uns freuen, Sie auf einer unserer Veranstaltungen im Laufe des Jahres begrüßen zu dürfen. Bei Fragen bzw. Interesse an der St .Petri Bruderschaft Oebel-Gelagweg 1786 e.V. steht Ihnen unser Vorstand unser Schiessmeister, Jungschützenmeisterin, und Fahnenschwenkermeisterin sicherlich auch jedes Bruderschaftsmitglied mit Informationen zur Verfügung.

Unsere neue Schützenkönigin: Jacqueline Resing

mit ihren Ministerinnen

Unsere Fahne

Fähnrich mit Fahnenjunker

Beitrittserklärung

Wir würden uns freuen, Sie als neues Mitglied in unserer Bruderschaft begrüssen zu können.Sie sind noch kein aktives oder passives Mitglied ? Kein Problem! Drucken Sie sich einfach die Beitrittserkärung mit Datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung aus, es öffnet sich eine PDF-Datei , diese bitte ausfüllen und weiterleiten an unseren Geschäftsführer Helmut Schroers.


Weinball in Dilkrath

Am 09. Juli 2018 durften wir mit einer Abordnung von mehr als 60 Schützen den Königs-Gala-Ball der St. Gertrudis Schützenbruderschaft Dilkrath besuchen. Stellvertretend für den Mächenzug Oebel trugen in Dilkrath Michaela Meuser und Anna Lena Glende das Ministersilber und unterstützten unsere Schützenkönigin.

Bei den Ehrentänzen wurde unser Königshaus von Sebastian Heyman, Rudi Resing und Marc Pollen unterstützt. Bei einem Glas Wein , den der Oebeler Schirmchenzug servierte, durfte man kurz durchatmen.
Mit dem Dilkrather Königshaus, rund um den Schützenkönig Christoph Hölter, wurde zu den Klängen der Band "Saturn" bis in die frühen Morgenstunden gefeiert.

 

Wir möchten uns bei allen Schützenschwestern und -brüdern bedanken, die uns so tatkräftig bei unserem 2. offiziellen Auftritt unterstützt haben. Es war ein toller Abend mit euch!



Schützenball Born 2018

Wir besuchen in jedem Jahr, natürlich auch gerne, die Schützenfeste bei unseren benachbarten und befreundeten Hohnschaften. Schützenvereine haben in unserer Heimat eine lange Tradition. Für unsere Schützenkönigin Jacqueline Resing mit ihren Ministerinnen aus dem Mädchenzug war es der erste offizielle Auftritt bei der St. Antonius-Schützenbruderschaft Born 1655 e.V. mit ihrem Schützenkönig: Wolfgang Gorissen mit Raphaela und seinen beiden Ministern Bernd Houben mit Gitte und Uwe Dittrich mit Gabriele.

Mit einer starken Abordnung von 80 Schützenschwestern und -brüdern zog die St. Petri Bruderschaft Oebel-Gelagweg am 30. Juni 2018 in das festlich geschmückte Zelt auf der Festwiede der St. Antonius Schützenbruderschaft Born ein. Unter tosendem Applaus wurde unsere frisch gekrönte Schützenkönigin Jacqueline Resing begrüßt. Stellvertretend für den gesamten Mädchenzug der St. Petri Bruderschaft Oebel-Gelagweg wurde sie von Sabrina Meuser und Nadine Lankeshofer als Ministerinnen und Daniel Paterson als stellvertretender Königsadjutant unterstützt. Besonders für unsere Schützenkönigin war der Besuch des Schützenballes ein großes Ereignis, da ihre Tante und ihr Onkel in Born das amtierende Königspaar sind.

Beim Königtanz machten unsere Damen eine gute Figur, und wurden dabei von Rudi Resing, Matthias Hastenrath und Kai Riedel als flotte Tanzpartner unterstützt. Zu den Zeilen "Wir haben viel erlebt, 'ne Geschichte die uns ewig bleibt. Und haben viel gesehen, dass es gut für hundert Leben reicht. ..." aus dem Lied "Hundert Leben" von Johannes Oerding, durfte ein schöner Discofox getanzt werden.

Einen krönenden und köstlichen Abschluss fand der Abend bei Eierbraten im Hause der Familie Glende.

 

Wir möchten uns im Namen unserer Schützenkönigin und des gesamten Mädchenzuges für die tolle Unterstützung bei ihrem ersten offiziellen Auftritt bedanken! Auf eine "geile" Zeit!

K