Besuch bei Familie von den Driesch

Am Nachmittag des 7. Mai trafen sich die Pagen der St. Petri Bruderschaft zum gemeinsamen Spielen und gemütlichen Grillen bei Familie von den Driesch. Dazu kamen auch das Königspaar Andreas und Michelle, das Ministerpaar Marc und Nadine sowie Königsadjutant Jan Lukas mit Friederike. Nach der großen Stärkung mit frisch gegrilltem und leckeren Salaten erhielt jedes Kind eine große Tüte mit Süssigkeiten aus den Händen der Königin.

Gut gestärkt und vorbereitet sehen die jungen Schützenschwestern und -brüder der Saison 2017 entgegen.


Familientag 2015

Auf dem Terminplan der St. Petri-Bruderschaft Oebel-Gelagweg 1786 e.V. stand wieder einmal die alle zwei Jahre stattfindende Radtour mit anschließendem Familienfest im Vordergrund. Um dieses Fest und die Aktivitäten unserer Bruderschaft den Bürgern in Oebel etwas näher zu bringen hatte sich der Vorstand dafür ausgesprochen alle Bürger in unserer Hohnschaft einzuladen um sich kennenzulernen und um miteinander zu feiern. Die Resonanz war vielversprechend es hatten sich über 170 Personen davon 26 Kinder angemeldet. Der Familientag bestand aus einer Radtour und einem Grillabend. Die Radtour Teilnehmer trafen sich am Samstag gegen 11.30 Uhr am Vereinslokal Lennartz. Zuerst fuhren wir traditionsgemäß zu unserer Marienkapelle. Der Diakon der Pfarrgemeinde Brüggen H. Wolfgang Thürlings hielt eine kurze Andacht und wünschte anschließend allen Anwesenden ein gutes Gelingen. Die Fahrt führte uns zuerst ins Depot bis nach Bracht, wo unsere erste Pause geplant war. Unser Schützenkönig Stefan Erkens mit seinen Ministern Erik Ingenrieth und Thomas Driesser sorgten für das nötige Pausengetränk. Während der schwer verdienten Pause wurden die mitfahrenden Kinder von der Schützenkönigin Kirsten Erkens und den Ministerfrauen Diana Ingenrieth und Sabine Driesser mit einigen netten und unterhaltsamen " Spielen begeistert. Den nächsten Halt gab es dann in Börholz-Alst in der Gaststätte Optenplatz". Hier konnten sich die Teilnehmer bei Kaffee und Kuchen erholen.
Nach dieser Stärkung ging's zurück zum Vereinslokal. Unser 1. Vorsitzender Bernd Riedel begrüßte alle Anwesenden und gab einen Bericht über unsere Aktivitäten ab. Dazu hatten die einzelnen Abteilungen innerhalb der Bruderschaft sich an Informationstafeln präsentiert. Mit gegrillten Würstchen, Bauchspeck und/oder einem Kottelet und natürlich mit einem kühlen Getränk feierten alle Anwesenden in einer gemütlichen, unterhaltsamen und geselligen Atmosphäre. In den Augen unserer Gäste konnte man erkennen, dass es der Bruderschaft gelungen war, wieder einmal einen gelungenen Familientag zu organisieren.

Familientag 2013

Die Mitglieder St. Petri Bruderschaft Oebel-Gelagweg trafen sich jetzt zu einer Radtour mit anschließendem Familienabend. Die rund 97 Teilnehmer versammelten sich am Jeetepött und fuhren gemeinsam zur Oebeler Kapelle, um dort gemeinsam mit Präses Frank Schürkens eine kurze Andacht zu halten.Nach dem Kommando „Los geht’s“ wurden drei Gruppen gebildet. Dieanführende Spitze bildeten die Kinder. Erster Halt war ein Spielplatz, an dem das Königshaus eine "Löwenjagd" und ein"Pferderennen" mit allen Kindern veranstaltete. Zur Belohnung gab es für jeden eine Süßtüte, geschmückt mit einer Wasserpistole. Kühle Getränke sorgten ebenfalls für eine Erfrischung und Abkühlung. Weiter ging es bis zur Gaststätte "Treffpunkt Genholt", wo sich alle mit Kaffee und Kuchen stärken konnten. Wenige Tropfen Regen begleiteten dann die Schützenbrüder und -schwestern mit ihren Familien zurück zum Jeetepött. Hier ließen die Schützen den Familienabend mit einem gemeinsamen Grillen in gemütlicher Runde ausklingen.